Alle Beiträge von Kay H. Kohlhepp

Die Madsack-Gruppe wird von iAnnounce betreut

iAnnounce stellt die Trauerportale für die Madsack-Gruppe bereit. Realsiert wurden insgesamt neun verschiedene Trauerportale unter den Namen und Logos der jeweilien Zeitungen:

Alle Artikel zu iAnnounce finden Sie hier.

iAnnounce für die Elbe-Weser-Raum Zeitungen

Die sieben Titel, die gemeinsam die Elbe-Weser-Raum Zeitungen bilden und die gesellschaftsrechtlich nicht miteinander verbunden sind, haben sich gemeinschaftlich entschieden iAnnounce für die Bereitsstellung ihrer Trauerportale zu nutzen. So entstanden zuerst die folgenden Trauerportale:

welche sich am Design des Portals der Sächsischen Zeitung orientierten.

Des Weiteren wurden die folgenden Portale für fröhliche Anzeigen eingeführt:

Alle Artikel zu iAnnounce finden Sie hier.

Sächsische Zeitung: Erster deutscher Mandant für iAnnounce

iAnnounce, Europas führender Dienstleister für white label Familienportale, hat das erste deutschsprachige Trauerportal für seinen Mandanten die Sächsische Zeitung realisiert. Hierfür wurden von dem früheren Dienstleister trauer.de alle Anzeigen sowie die dort möglichen Interaktionen importiert. Der Leistungsumfang für die User sowie die Anzeigeninserenten erheblich ausgeweitet. Einzelheiten finden Sie hier.

Unterstützung beim Erwerb einer B2C Zeitschrift

Ein Verlag, der einem von uns betreuten Mandanten eine Zeitschrift abgekauft hat, bat uns in der Folge ihn bei dem Erwerb einer B2C Zeitschrift zu unterstützen, welche von einem deutschen Großverlag veräußert wurde. Die Transaktion wurde erfolgreich abgeschlossen.

Einzelheiten können hierzu – eingeschränkt – nur im Einzelfall mitgeteilt werden.

Alle Artikel zum Thema M&A finden Sie hier.